ANDREAS BREIDERT - BUCHAUTOR

Von klein auf wohne und lebe ich in Erzhausen. Meine Familie und damit auch ich sind tief mit Erzhausen und dem Vereinsleben hier verwurzelt, daher bin ich auch mit dem südhessischen Dialekt aufgewachsen - und trotzdem des Hochdeutschen (zumindest einigermaßen) mächtig.

Schon immer war ich eine Leseratte; auch heute noch sind 200 Seiten an einem Urlaubstag nichts. Durch meine Vereinstätigkeit im Karneval habe ich seit 1989 immer mit Witz und Humor zu tun gehabt. Als die Idee zu meinem ersten Buch geboren wurde sah ich darin die Verknüpfung von Lesen und Humor: das Schreiben.

Gutes Essen, ein gutes Glas Wein und ein Abend mit Freunden sind für mich eine gute Möglichkeit um zu entspannen.

Humor (bisweilen auch gerne schwarz) steht für mich hoch im Kurs. Ob dies der Tatsache geschuldet ist, dass ich schon lange im Karneval aktiv bin oder deswegen im Karneval aktiv bin - ich weiß es selbst nicht.

 

‚Jede Stadt mit Herz hat mittlerweile einen Lokalkrimi - so etwas braucht Erzhausen auch!’ dachte ich mir.

Ich hoffe, dass ich mit meinen Büchern ein wenig Abwechslung bieten kann. Es ist keine schwere Kost und sicher auch nichts für den Schulunterricht. Es ist leichte Lektüre mit einem Augenzwinkern. Ein Gruß an Erzhausen. Eine Karikatur, die das Leben in einem Ort wie Erzhausen überzeichnet darstellt.

 

Viel Vergnügen mit meinen Erzhäuser Lokalkrimis!

 

Andreas Breidert

(C) S. Klügl

Link zum IMPRESSUM